Fr. 23. August 2019 - 11:44 Uhr / Kapo NW/PN

Strassensperrung aufgrund eines Steinschlages

Stansstad/NW Am Dienstag, dem 20.08.2019 um 15:50 Uhr ist es auf der Lopperstrasse zu einem Steinschlag gekommen. Die Strasse musste anschliessend aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Personen wurden keine verletzt. - Kapo NW/PN

Ganz schöner Brocken: Beim Steinschlag gab es keine Verletzten. (Bild: Kapo NW
Ganz schöner Brocken: Beim Steinschlag gab es keine Verletzten. (Bild: Kapo NW
Die Kantonspolizei Nidwalden erhielt mehrere Meldungen, dass ein grösserer Stein auf der Lopperstrasse liege. Kurz vor der Kantonsgrenze war ein Stein in der Grösse von zirka 60 x 70 cm auf die Strasse gefallen. Durch den Steinschlag wurde der Strassenbelag und die Leitplanke beschädigt.

Die Lopperstrasse zwischen Stansstad und Alpnachstad wurde im Anschluss aus Sicherheitsgründen für rund 1.5 Stunden gesperrt. Nachdem die Abbruchstelle von den Sachverständigen begutachtet worden war, konnte die Lopperstrasse wieder für den Verkehr freigegeben werden. Beim Steinschlag wurden keine Personen verletzt.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN