Do. 11. Juli 2019 - 11:51 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Lastwagenchauffeur bei Selbstunfall verletzt

Knutwil/LU Am Dienstag ereignete sich auf der Autobahn A2 ein Selbstunfall eines Lastwagens. Dieser kippte und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Chauffeur verletzte sich dabei. - Luzerner Polizei/PN

Riesenfahrzeug in Seitenlage: Der Chauffeur wurde verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)
Riesenfahrzeug in Seitenlage: Der Chauffeur wurde verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)
Der Sachschaden dürfte mehrere 100'000 Franken betragen. (Bild: Luzerner Polizei) Wie ein gestrandeter Wal. Warum der Lastwagen ins Schlingern kam, ist noch nicht geklärt. (Bild: Luzerner Polizei)
Am 09.07.2019 kurz nach 05:00 Uhr kam es auf der A2 im Baustellenbereich zum einem Selbstunfall eines Last-wagens. Dieser kam aus noch ungeklärten Gründen ins Schlingern und kippte auf die Seite. Der Chauffeur verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die Autobahn A2 wurde Fahrrichtung Norden gesperrt und der Verkehr in Sursee abgeleitet. In Fahrrichtung Süden war die Autobahn einstreifig befahrbar. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Region Sursee umgeleitet.

Der Sachschaden kann zurzeit nicht beziffert werden. Dieser dürfte jedoch mehrere hundertausend Franken betragen.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN