Mo. 30. September 2019 - 11:55 Uhr / Kapo NW/PN

Betrunkener Lastwagenchauffeur aus dem Verkehr gezogen

Stans/NW Am Freitag, dem 27.09.2019 um 06:20 Uhr hat die Kantonspolizei Nidwalden auf der Autobahn A2 einen litauischen Sattelmotorfahrzeuglenker kontrolliert, welcher stark alkoholisiert war. - Kapo NW/PN

Die Kontrolle brachte es an den Tag: Der Chauffeur hatte eindeutig zu viel «getankt». (Symbolbild)
Die Kontrolle brachte es an den Tag: Der Chauffeur hatte eindeutig zu viel «getankt». (Symbolbild)
Anlässlich einer Schwerverkehrskontrolle auf der A2 in Fahrtrichtung Norden wurde ein in Litauen immatrikuliertes Sattelmotorfahrzeug kontrolliert. Der beim litauischen Chauffeur durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von 0.67 mg/l (1.34 Promille).

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs und der Arbeits- und Ruhezeitverordnung konnten keine Widerhandlungen festgestellt werden. Dem Chauffeur wurde die Weiterfahrt verboten und er musste ein Bussendepot hinterlegen.

Neben der Anzeige zuhanden der Staatsanwaltschaft Nidwalden muss er mit einem Fahrverbot für die Schweiz rechnen.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN