Mi. 21. August 2019 - 16:02 Uhr / Kapo GR/PN

Zweimal Totalschaden nach misslungenem Überholmanöver

Tujetsch/GR Am Montagnachmittag sind bei einem Überholmanöver in Tschamut (Gemeinde Tujetsch) zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Beide Autos wurden total beschädigt. - Kapo GR/PN

An beiden involvierten Autos entstand Totalschaden. (Bild: Kapo GR)
An beiden involvierten Autos entstand Totalschaden. (Bild: Kapo GR)
Ein 77-jähriger deutscher Automobilist fuhr am 19.08.2019 um 15:20 Uhr auf der Oberalpstrasse von Tschamut talwärts in Richtung Sedrun. Vor einer Linkskurve überholte er zwei Fahrradfahrer.

Aus der Gegenrichtung nahte ein Auto mit Anhänger, gelenkt durch einen 25-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Der 25-Jährige begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die beiden total beschädigten Autos mussten aufgeladen und abtrans- portiert werden. Die Oberalpstrasse konnte kurz vor 17:00 Uhr wieder geöffnet werden. Die Kantonspolizei Grau- bünden klärt die genaue Unfallursache ab.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN