Mo. 11. Februar 2019 - 13:51 Uhr / Kapo SG/PN

Fünf Personen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss am Steuer erwischt

St. Gallen/SG Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen, dem 10.02.2019 hat die Kantonspolizei St. Gallen fünf fahrunfähige Personen kontrolliert. Alle mussten ihre Führerausweise abgeben oder sie wurden gesperrt. - Kapo SG/PN

Alkohol bzw. Drogen am Steuer: Gleich fünf Personen gingen der Polizei ins Netz. (Symbolbild)
Alkohol bzw. Drogen am Steuer: Gleich fünf Personen gingen der Polizei ins Netz. (Symbolbild)
In Trübbach wurde eine 49-jährige Autofahrerin auf der Staatsstrasse kontrolliert. Die beweissichernde Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.92 mg/l.

In Tübach hielt eine Patrouille einen 38-jährigen Autofahrer an. Dieser wurde als fahrunfähig beurteilt. Zudem führte der Mann eine geringe Menge Kokain mit sich. Er musste darum eine Blut- und Urinprobe abgeben.

In Buchs ist ein 59-jähriger Autofahrer kontrolliert und als fahrunfähig eingestuft worden. Die Atemalkoholprobe er gaben einen Wert von 0.59 mg/l.

In Staad geriet eine 31-jährige Autofahrerin in eine Kontrolle. Die beweissichernde Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.67 mg/l.

In Tübach hielt eine Patrouille einen 37-jährigen Autofahrer an, der alkoholisiert war. Diesem wurde ein mehrstündiges Fahrverbot auferlegt.

Die Anzeigeerstattung an die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen wurde den Fahrern eröffnet.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN