Mo. 2. Dezember 2019 - 16:46 Uhr / Kapo SG/PN

Fahrerin durch Handy abgelenkt und verunfallt

Mels/SG In der späten Samstagnacht ist in Heiligkreuz (Gemeinde Mels) auf der Staatsstrasse eine 33-jährige Frau mit ihrem Auto verunfallt. Sie blieb unverletzt. - Kapo SG/PN

Teure Ablenkung: Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)
Teure Ablenkung: Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo SG)
Die 33-Jährige war am 30.11.2019 kurz vor Mitternacht mit ihrem Auto unterwegs in Richtung Sargans. Infolge Ablenkung durch ihr Mobiltelefon kam das Auto der 33-jährigen Frau rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Wiesland kollidierte das Auto mit einem Strassenpfahl und einer Ortstafel. Am Auto entstand Totalschaden.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN