Mo. 17. Juni 2019 - 11:54 Uhr / Kapo AI/PN

41-jähriger Mann beim Wandern zu Tode gestürzt

Schwende/AI Am Freitagnachmittag verunglückte ein Mann aus dem Kanton Bern in Wasserauen (Bezirk Schwende) im Bereich Dürrschrennen. - Kapo AI/PN

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Wanderers feststellen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Wanderers feststellen. (Symbolbild)
Am 14.06.2019 wanderte eine Gruppe vom Aescher in Richtung Chobel. Aus unbekannten Gründen stürzte der Mann das steil abfallende Gelände hinunter.

Sofort wurden die Rega und die Bergrettung alarmiert. Leider konnte nur noch der Tod des 41-jährigen festgestellt werden.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN