Di. 2. September 2014 - 11:56 Uhr / Eidg. Zollverwaltung EZV/PN

Schadhafter Lastwagen an Grenze gestoppt

Basel/BS. Zöllner führten letzte Woche beim Grenzübergang Basel/St. Louis-Autobahn eine verkehrspolizeiliche Kontrolle durch und verweigerten dem Chauffeur eines slowakischen Lastwagens die Weiterfahrt. Das Fahrzeug wies schwere Mängel auf. - Eidg. Zollverwaltung EZV/PN

Die Zöllner führten eine verkehrspolizeiliche Kontrolle durch. (Bild: Zollkreis Basel)
Die Zöllner führten eine verkehrspolizeiliche Kontrolle durch. (Bild: Zollkreis Basel)
Es wurden Sicherheitsmängel festgestellt. (Bild: Zollkreis Basel) Die Mängel müssen vor der Einreise in die Schweiz behoben werden. (Bild: Zollkreis Basel)
Basel: Am Donnerstag, 25. August, wollte ein mazedonischer Chauffeur mit einem LKW bei der Zollstelle Basel/St. Louis-Autobahn in die Schweiz einreisen. Das Spezialistenteam des Schweizer Zolls kontrollierte den Lastwagen auf dessen Verkehrssicherheit. Dabei wurden schwere Sicherheitsmängel festgestellt: Die Bremsleitung auf der Lenkachse der Zugmaschine war gerissen, die Luftfederung defekt und einer der Reifen war stark abgenutzt.

Dem Chauffeur wurde die Weiterfahrt in die Schweiz bis zur Behebung der Mängel verweigert.

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN